Auszeichnung zum 1a-Arbeitgeber in Bayern

Bei Elektro Sicherheitstechnik Krois macht Arbeiten Spaß!

Weißach – Markus und Nicoletta Krois haben Mut bewiesen. Sie trauten sich, was nicht jeder Handwerksbetrieb machen würde und ließen ihre Mitarbeiter durch die Akademie Zukunft Handwerk anonym zu ihrer Berufszufriedenheit befragen. Nach Abschluss dieses Prozesses steht seit kurzem in den erst 2016 bezogenen neuen Firmenräumen die Auszeichnung „1a-Arbeitgeber“. Sie ist die erste ihrer Art die in Bayern überhaupt verliehen wurde und sie beweist, hier macht Arbeiten Spaß! Das ist für Markus Krois auch von unschätzbarem Wert: „Schließlich sind unsere mit Abstand wertvollsten Visitenkarten unsere Mitarbeiter.“ Die Auszeichnung wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Dirk Schadow übergeben, der für die Akademie als Berater und Dozent tätig ist.
„Es ist schon gewagt und es gehört Mut dazu, sich diesem anonymen Qualifizierungsprozess zu stellen.“ stellte Schadow fest. Es zeigt aber, dass die Unternehmensphilosophie bei Elektro Sicherheitstechnik Krois nicht nur auf dem Papier steht und keine leeren Worthülsen sind. Dort ist unter anderem zu lesen: „Unser kompetentes und engagiertes Team ist das solide Fundament unseres Unternehmens. Gegenseitige Wertschätzung und Fairness prägen das Miteinander“. In der Befragung mussten die Mitarbeiter bei 60 Fragen in neun Teilbereichen ihre Meinung zu ihrem Chef und ihrer Arbeit kundtun. In nahezu allen Bereichen lag dabei die Zufriedenheitsquote über 90 Prozent. Mit vollen 100 Prozent haben die Mitarbeiter die guten äußeren Bedingungen, und den respektvollen Umgang miteinander bewertet. Besonders herausgehoben wurde in der freien Beantwortung, die offene Unternehmenskultur und die gute Bezahlung. Die Aussage, ich kann mir vorstellen, andern zu empfehlen hier zu arbeiten, ist nur ganz knapp an der vollen Punktzahl vorbeigeschrammt. „Wie genial ist das alles denn!“ bewertet Schadow diese Ergebnisse begeistert. Mut gehörte von der Firmenleitung aber auch dazu, sich nach den ersten Zwischenergebnissen den Anregungen der Mitarbeiter anzunehmen und Optimierungsprozesse einzuleiten. „Es zählt das tun, nicht das ich hätte tun können.“ sagte Schadow dazu anerkennend.
Für Markus und Nicoletta Krois ist die Auszeichnung weiterer Ansporn und natürlich ein tolles Alleinstellungsmerkmal: „Wir haben alle gemeinsam dieses herausragende Ziel erreicht. Unser herzlicher Dank gilt allen unseren engagierten Mitarbeitern, sie haben mit Ihrer Motivation diese Auszeichnung erst möglich gemacht.“ Mit dem Prädikat dürfte Elektro Sicherheitstechnik Krois für gute Fachkräfte und fleißige Auszubildende ein noch attraktiverer Arbeitgeber sein. Nächstes Jahr bildet Elektro Sicherheitstechnik Krois auch den neuen Beruf Systemelektroniker/-in aus. Wer also Interesse an einer Veränderung hat oder eine interessante Lehrstelle sucht, sollte Elektro Sicherheitstechnik Krois auf die Liste ganz oben setzen. Für Auszubildende auch nicht uninteressant, hier gibt es dank einer Initiative von Markus Krois mehr Netto vom Brutto.


Elektro Sicherheitstechnik Krois ist seit 1984 mit kompetenten Lösungen im Elektrobereich tätig. Die Leistungen umfassen Elektrotechnik, Sicherheitstechnik, Lösungen im Smart Home-Bereich, E-Mobilität und Netzwerktechnik. Als Kundenservice werden Wunschtermine angeboten und eine Sauberkeitsgarantie abgegeben. Den 24-Stunden Notdienst an 365 Tage hat sich das Unternehmen als selbstverständlich auf die Fahnen geschrieben.

Do., 30.11.2017 | Kategorie Auszeichnung Berichterstattung